Persönlichkeit bilden - "soft skills"

Die Wintersportwoche als Klassenveranstaltung hat wichtige positive Auswirkungen auf das Lernklima in der Gruppe. Die Lehrer werden außerhalb des üblichen Lehrer – Schülerverhältnisses kennengelernt und stärker als Partner wahrgenommen. Dies führt zu einer besseren Lehrer – Schüler Kommunikation und damit zu einem erhöhten Lernerfolg. Auch die Schüler selbst profitieren durch zunehmendes Selbstbewusstsein.

Laut einer Studie von Kuhn/Ströhla/Brehm vom Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth weisen Jugendliche nach der Wintersportwoche ein positiveres Selbstwertgefühl auf als vor dem Schikurs und fühlen sich den schulischen Anforderungen besser gewachsen. Sie bewerten ihre Beliebtheit, als Ausdruck sozialer Eingebundenheit, nach der Wintersportwoche höher als vor der Wintersportwoche.

Zurück zu Argumente PRO

Facebook


© www.wispowo.at  2018  |   Impressum