Daten, Fakten, Zahlen

  • GesamtteilnehmerInnenanzahl: Rund 133.000 SchülerInnen (GesamtschülerInnenanzahl ca 989.000) nahmen im Schuljahr 2010/2011 an Wintersportwochen teil. Im Schuljahr 2005/2006 waren es rund 149.000 (GesamtschülerInnenanzahl ca 1.047.000).

  • Anzahl der Wintersportwochen: Im Schuljahr 2010/2011 wurden 2845 mehrtägige Schulveranstaltungen mit Wintersportaktivitäten durchgeführt. Im Schuljahr 2005/2006 waren es noch 3102.

  • Wintersportart: Österreichweit war die am häufigsten durchgeführte Wintersportart bei mehrtägigen Schulveranstaltungen Ski Alpin mit 55,6% und Snowboard mit 32%.

  • Schulteilnahmeanzahl: 1.716 aller bundesweit erfassten Schulene (zum Vergleich: Es gibt 6.142 Schulen in Österreich) veranstalteten zumindest eine Wintersportwoche oder eine Projektwoche mit überwiegend wintersportlichen Aktivitäten.

  • Schultypen: Gemessen an der Gesamtzahl ist der Anteil der SchülerInnen, die im Schuljahr 2010/2011 an einer Wintersportwoche teilnahmen, in der Unterstufe der allgemein bildenden höheren Schulen mit 34,4% am höchsten, gefolgt von der SchülerInnenanzahl in den Hauptschulen/Neuen Mittelschulen mit 25,7%.

  • Dauer: Im Schuljahr 2010/2011 betrug die durchschnittliche Dauer einer Wintersportwoche 5,60 Tage. Im Schuljahr 2005/2006 lag sie noch bei 5,99 Tagen. Der Trend zur kürzeren Wintersportwoche hält also an.

  • Bundesländer: Im Schuljahr 2010/2011 wurden 41,2% aller Wintersportwochen an österreichischen Schulen im Bundesland Salzburg durchgeführt. Etwa 35% der Wintersportwochen fanden in 10 Wintersportorten statt. Die beliebtesten Veranstaltungsorte waren Obertauern, Altenmarkt im Pongau, Saalbach, Radstadt, Sankt Johann im Pongau/Wagrain, Donnersbach/Donnersbachwald, Hinterglemm, Schladming/Haus/Pichl-Preunegg, Zell am See/Maishofen und Hermagor/Gitschtal.

  • Quelle: Die oben aufgelisteten Zahlen basieren auf der vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur veröffentlichten Erhebung zur Situation der Schulveranstaltungen mit bewegungserzieherischem Schwerpunkt an österreichischen Schulen im Schuljahr 2010/2011.

Entwicklung 1947 - 2011


© www.wispowo.at  2018  |   Impressum