Freifahrtregelung für Wintersportwochen-Begleitlehrer/-innen


Der Fachverband der Seilbahnen WKÖ stellt auch heuer wieder ein FORMULAR zur Verfügung, welches die Umsetzung der Freikarten-Regelung vereinfachen soll. Dieses Service für Schulen ist eine Empfehlung des Fachverbandes, welche von Seilbahnunternehmen und Schulen angenommen werden kann. Da es sich um eine Empfehlung handelt, wird darauf hingewiesen, dass die endgültige Handhabung der Freikarten den Unternehmen obliegt und kein Rechtsanspruch auf Freikarten besteht.

Vorgehensweise für das System der Freifahrt:
 
Schritt 1:
Das Formular ist mit Unterschrift + Stempel der Schule zu versehen. Mit dem unterfertigten Formular werden die ausgefüllten Elemente bestätigt. Gegen Vorlage dieses Formulars bei der Kassa erhalten alle Begleitlehrer/-innen unabhängig von der Kursgröße Freifahrt für die Dauer der Kursveranstaltung.

Schritt 2:
Vorlage des Berechtigungs-Formulars:
• Senden einer Kopie des Berechtigungs-Formulars im Vorfeld an den Fachverband per Fax oder Scan
• Vorlage des Originals beim Seilbahnunternehmen – Aushändigung der Freikarten nur in Verbindung mit Formular und Lichtbildausweis des Lehrers/Kursleiters möglich

Der Fachverband Seilbahnen hofft, damit einen konstruktiven und praktikablen Beitrag zur Freikartenregelung für Begleitlehrer/-innen und Begleitpersonen von Wintersportwochen und Wintersporttagen zu bieten.

Bildrechte: © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de


Facebook


© www.wispowo.at  2018  |   Impressum