PH-Termine

PH-Salzburg

Auf die Piste, fertig, los! - Ski-Methodik-Auffrischungskurs für BESP-Lehrer_innen und Begleitlehrer_innen mit bereits absolviertem Ausbildungskurs

Zauchensee

3.12.-5.12.2020

- Praktischer Unterricht nach dem aktuellen Ausbildungsprogramm des Österreichischen Skilehrplanes

- Spielerische Übungsformen

- Praktisch-methodische Übungsreihen (Auffrischung), die konkret bei Wintersportwochen eingesetzt werden können

- Nach Bedarf Theorieeinheiten am Abend: z.B.: methodisch-didaktische Schwerpunkte, Materialkunde, Bewegungslehre, spezielle Erste Hilfe, Lawinenkunde etc. (es wird noch eine Auswahl getroffen)

 

Ausbildungskurs Skilauf für Wintersportwochenbegleitlehrer_innen

Zauchensee

12.12.-18.12.2020

Gemäß der Richtlinien für die Durchführung von bewegungserziehlichen Schulveranstaltungen § 13 SCHUG - Schulveranstaltungsordnung

- Praktisch-methodischer Unterricht (methodische Ausbildung nach dem neuen Österreichischen Skiilehrplan und Verbesserung des Eigenkönnens)

- Unterrichts- und Bewegungslehre

- Ausrüstungs- und Gerätekunde

- Sicherheits- und Gefahrenkunde

- Spezielle Erste Hilfe

- Wintersportwochenorganisation und -gestaltung

- Theorieeinheiten auch am Abend

 

Schi-Carving-Kurs

Fanningberg

21.12.2020

- Richtige Körperposition

- Technik

- Übungen

- Verbesserung des Eigenkönnens

 

Ski - Basics und Tricks für mehr Spaß auf der Piste und im Funpark

Flachauwinkl

14.1.2021

- Methodische Übungen - von der Grundstufe zur Carvingtechnik

- Übungssammlung zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten und zur Bewegungsvielfalt: Rhythmus-, Anpassungs-, Orientierungs-, Differenzierungs-, Reaktions- und Gleichgewichtsfähigkeit

- Einfache Tricks

 

Kids auf die Loipe - vom Beginner zum Skater

Langlaufstadion Ritzensee

20.1.2021

- Gewöhnung ans Gerät - Geschicklichkeit, Gleichgewicht

- Bremsen, Abfahren, Kurven

- Übungen mit Hütchen und Stangen

- Spielformen auf Langlaufski

- Skating Technik

- Biathlon mit und ohne Luftgewehr

- Vermittlung eines methodischen Aufbaus zum Erlernen der jeweiligen Technik

 

Langlaufen - Skating - Gesundheitsorientierte Bewegung im Freien

Faistenau

28.1.2021

- Einführung in die Skating-Techniken: 1-1 und 2-1, symmetrisch und asymmetrisch, Schlittschuhschritt, Doppelstockschub

- Übungspool zum richtigen Technikerwerb zur Verbesserung des Eigenkönnens und zur Vermittlung an Schüler_innen

- Materialkunde

 

Schneeschuhwandern im Naherholungsraum Untersberg - Gesundheitsorientierte Bewegung im Freien

Untersberg

3.3.2021

- Naturerfahrung im winterlichen Gelände

- Anregungen und Möglichkeiten für den Schulbetrieb

- Alternative zu klassischem Schi- und Langlaufbetrieb

 

Alpiner Skilauf: Methodik und Skitechnik auf der Piste und im Gelände

St. Christoph

10.4.-13.4.2021

- Methodische Übungen der Skitechnik auf der Piste entsprechend des neuen Österreichischen Skilehrplans

- Geländefahrten für alle Gruppen (je nach Schnee- und Wettersituation)

- Videoanalyse zum Verbessern des Eigenkönnens (je nach Wettersituation)

- Theorievorträge: Methodik des Skilaufs, Lawinenkunde - Sicherheit abseits der Pisten


Voraussetzungen:

- Für geübte Skifahrer_innen (sicheres Abfahren im Gelände wird vorausgesetzt!)

 

KPH Graz

Wintersportwoche

Hinterglemm

11.01. - 17.01.2021

Verpflichtende multisportive Wintersportwoche (Schi alpin, Langlauf, Eislaufen, Schneeschuhwandern, Schneespiele,...) im Rahmen der Primarstufenpädagog*innenausbildung

 

Begleitschilehrer*innenausbildung

Hinterglemm

11.01. - 17.01.2021

PH-Niederösterreich

Ski- und Snowboard Koordinationstage NÖ

Dienten

4.-7.12.2020

- Neue Trends im alpinen Skisport

- Neue Trends im Snowboardsport

- Technik, Methodik und Eigenkönnen

 

Ausbildungskurs, Alpiner Schilauf mit Qualifikation zur/zum Leiterin/Leiter

Dienten

7.-13.12.2020

- Österreichischer Skilehrweg, Methodik und Didaktik

- Sicherheit und Gefahrenkunde, Eigenkönnen

- Gruppenführung

 

Schwerpunkte: - Österreichischer Skilehrweg - Carving - Geländefahren - Sicherheit - "New School" Theorie / Schwerpunkte: - Sicherheit und Gefahrenkunde - Gruppenführung - Allgemeine und spezielle Bewegungslehre - Methodik und Didaktik - WSW - Gestaltung - Lawinenkunde

 

Ausbildungskurs, Snowboard mit Qualifikation zur Leiterin/zum Leiter

Dienten

7.-13.12.2020

- Österreichischer Snowboardlehrweg, Methodik und Didaktik

- Sicherheit und Gefahrenkunde

- Eigenkönnen und Gruppenführung


Praxis / Schwerpunkte: - Österreichischer Snowboardlehrweg - Carven - Freestyle - Grundstufe - Freeride - Geländefahren - Sicherheit Theorie / Schwerpunkte: - Sicherheit und Gefahrenkunde - Gruppenführung - Allgemeine und spezielle Bewegungslehre - Methodik und Didaktik - WSW - Gestaltung - Lawinenkunde

 

Alpinausbildung mit Qualifikation, Alpiner Schilauf und Snowboard, Variantenfahren ohne Aufstieg

Dienten

7.-13.12.2020

- Schnee- und Lawinenkunde

- Alpine Gefahren, LVS-Suche

- Orientierung, Wetterkunde, Tourenplanung


- Schneekunde:

Wissen über Entstehung und Umwandlung, Wettereinfluss auf die Schneedecke erkennen, Schneeprofil interpretieren, Schneeschichten erkennen und zuordnen, Rückschlüsse auf die Lawinengefahr ziehen können


- Lawinenkunde:

Lawinenarten und Größen, Entstehung, Lawinenlagebericht interpretieren und anwenden können


- Tourenplanung und Tourenführung:

Strategien kennen und anwenden

Führen einer Gruppe abseits der gesicherten Pisten in Abhängigkeit von der Gefahrenstufe Können usw.

Finden richtiger Sammelpunkte, Spuranlage, Schneequalität, Abstände, ..

Formel 3 x 3, Reduktionsmethode, Stopp or Go, Snowcard


- Alpine Gefahren:

Objektive und subjektive Gefahren erkennen und handeln können


- LVS Suche:

Erklären, Batteriekontrolle, Ein-, Aus und Umschalten

Suchen und Finden ein und mehrerer Verschütteter im Gelände auf Zeit, LVS


- Orientierung:

Karte einnorden, Standort bestimmen, Hangneigung, Exposition, Untergrund bestimmen, Punkte von der Karte ins Gelände übertragen und umgekehrt


- Rettung aus der Lawine:

Kameradenbeispiel und organisierter Lawineneinsatz, Hubschraubereinweisung


- Wetter:

Wetterbericht interpretieren

 

Fortbildungskurs, Alpiner Schilauf

Saalbach/Hinterglemm

2.-6.1.2021

- Carving, Geländefahren, Methodik, Kinder und Jugendrennlauf

- Sicherheit und Gefahrenkunde

- Praktisches und theoretisches Update im alpinen Skisport


Zusatzinformationen werden vor dem Kurs zugeschickt!


Ergänzende Schulung in der Methodik, im Eigenkönnen und in der Technik des Skisports


- Schwerpunkte: Carving, Geländefahren, Sicherheit, Österr. Skilehrweg, "New School"

 

Fortbildungskurs, Snowboard

Saalbach/Hinterglemm

2.-6.1.2021

- Methodik: Freestyle/Carving, Freeride

- Sicherheit und Gefahrenkunde

- Praktisches und theoretisches Update im Snowboardsport

 

Volksschulqualifikation Begleitlehrer/in bzw. Leiter/in alpiner Schilauf | Teil 1

Saalbach Hinterglemm

2.-6.1.2021

- Österreichischer Skilehrweg, Methodik und Didaktik

- Sicherheit und Gefahrenkunde, Eigenkönnen

- Gruppenführung


Schwerpunkte: - Österreichischer Skilehrweg - Carving - Geländefahren - Sicherheit - "New School" Theorie / Schwerpunkte: - Sicherheit und Gefahrenkunde - Gruppenführung - Allgemeine und spezielle Bewegungslehre - Methodik und Didaktik - WSW - Gestaltung - Lawinenkunde

 

Volksschulqualifikation Begleitlehrer/in bzw. Leiter/in alpiner Schilauf | Teil2

Dienten

März/April 2021

Details folgen im September.

 

Alpine Schneesportarten – Ausbildungskurs im Rahmen der Schwerpunkt-Erstausbildung der PH Nö

Hintermoos

16.-22.2.2020

Die Absolventinnen und Absolventen…

• transferieren fachwissenschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten von Schneesportarten auf fachkompetenten

Unterricht

• können den Leistungsstand im Skiunterricht in der Grundstufe und Fortbildung bei Lernenden einschätzen

• entwickeln ein Gefahren- und Risikobewusstsein auf Piste und Loipe und können Erste-Hilfe-Maßnahmen setzen

• demonstrieren auf der Basis der jeweiligen österreichischen Lehrpläne des Schneesports Eigenkönnen und entwickeln

dieses weiter

• entwickeln und demonstrieren spielerische Übungsformen und Wettkampfsituationen bei Schneesportarten

• passen ein vielseitiges Bewegungsrepertoire von Schneesportarten an unterschiedlichste Bedürfnisse an

• treffen adäquate Entscheidungen für Gruppenführung, Organisations- und Ordnungsrahmen

• können ein- und mehrtägige Schulveranstaltungen im Bereich Schneesport planen, organisieren und gestalten • beurteilen und prüfen die Bedürfnisse von Kindern mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen in Bezug auf

Schneesportarten und können ihren Unterricht adaptiv gestalten

• entwickeln Ideen für Projekte im Schnee unter fächerübergreifenden Gesichtspunkten (Mathematik, Sachunterricht)

Querschnitts-/Überfachliche Kompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen…

• entwickeln ihre Selbstkompetenz in Bezug auf Rollenflexibilität, Durchsetzungs- und Kompromissfähigkeit weiter

• hinterfragen die Domäne Wintersport unter ökologischen Gesichtspunkten und stärken Umweltsensibilität

 

Aus- und Fortbildungskurs Schilanglauf mit Qualifikation, Kids auf die Loipe

Bad Mitterndorf

14.-17.1.2021


- Spielerisches Vermitteln von Lehrmethoden: Schilanglauf

- Klassische Technik

- Skating (für jene, die den klassischen Teil schon absolviert haben)

 

Multisportive Wintersporttage

Dienten

März/April 2021

Details folgen im September.

 

Das alternative Wintersportwochenende, Schneeschuhwandern, Schnuppertour, alpiner Skilauf, Hüttenspiele, Selbstversorgung

Mitterbach, Gemeindealpe

19.-21.2.2021

- Zustieg zum Quartier mit Schneeschuhen und Stirnlampe, Orientierungsaufgabe

- Alpiner Schilauf vers. alternative Wintersportarten z.B. 1 Schnuppertour, Langlauf

- Traditionelle Abendgestaltung, Hüttenspiele, Iglubau, Outdoorstaffeln und Bewerbe etc.

 

Wintersportkoordination für Instruktorinnen und Intruktoren der PH NÖ

folgt

19.-22.11.2020

- Koordination der in Niederösterreich an Wintersportfortbildung beteiligten Personen der Bildungsdirektion Niederösterreich und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

- Bestandsaufnahme

- Perspektiven

 

KPH Wien / Krems

Skirollern und Nordic Blading – eine Variante des Langlaufens für Konditionsaufbau und Geschicklichkeit (Sportfortbildung für Sommersportwochen)

Donauinsel, Wien

Sa., 05.09.2020, 09:00 – 16:00 Uhr

Gewöhnen ans Gerät (das sind langlaufähnliche Ski mit Rollen drauf), Sammeln von Bewegungserfahrungen, Spiele, Technikerwerbstraining, Kompetenzentwicklung

 

Eislaufen, kompetenzorientierte Aus- und Fortbildung zum Erlangen des Berechtigungsscheins für das SchülerInneneislaufen (Sportfortbildung)

Wiener Eislaufverein, Lothringerstraße 22, 1030 Wien

Mi., 04.11.2020, Mo., 09.11.2020, Do., 12.11.2020, 15:00 – 16:30 Uhr

Verbesserung des Eigenkönnens, AnfängerInnenunterricht, Vorwärts-/Rückwärtsfahren, einfache Figuren, Spielformen, Kompetenzentwicklung, Erlangen der Berechtigung zum Eislaufen mit SchülerInnen, v.a. für VolksschullehrerInnen und NMS LehrerInnen

 

ÖSV-1-Tages-Kurzseminar: Aktuelle Trends bei Schneesportarten Modul 2: Methodik Fortbildung - Ein leichter Einstieg in das Carven

Parkplatz am Ende des Kaltenbachtales, Stuhleck, 8684 Spital am Semmering

Mo., 25.01.2021, 09:00 – 16:00 Uhr

Verbesserung des Eigenkönnens, Methodik des Carvens, methodische Neuerungen, sicheres Führen von Gruppen aller Leistungsniveaus, Kompetenzentwicklung

 

Leistungssteigerung von SchülerInnen durch Wintersport, Beispiel Langlaufen, qualifizierende Ausbildung für LehrerInnen auf Wintersportwochen

Ramsau am Dachstein

Fr., 08.01.2021, 18:00 Uhr – Di., 12.01.2021, 16:00 Uhr

Methodik für den Langlaufunterricht, Verbesserung des Eigenkönnens, Kompetenzentwicklung

 

Leistungssteigerung von SchülerInnen durch Wintersport, Beispiel Langlaufen, qualifizierende Fortbildung für LehrerInnen auf Wintersportwochen

Ramsau am Dachstein

Fr., 08.01.2021, 18:00 Uhr – So., 10.01.2021, 16:00 Uhr

Methodik für den Langlaufunterricht, Verbesserung des Eigenkönnens, Kompetenzentwicklung

 

Motivationssteigerung für den Wintersport durch alternative Wintersportarten: Schneeschuhgehen

Raum Niederösterreich

Fr., 12.02.2021, 18:00 Uhr – So., 14.02.2021, 16:00 Uhr

Technik, Ausrüstung, Sicherheit, Verhalten im Gelände, Lawinensituationen beurteilen, VS-Gerät-Übungen, Verhalten bei Lawinenabgängen inner-/außerhalb des gesicherten Skiraumes, Biwak Bau, Sicherheit/Recht, Spuren anlegen, Skiwanderungen/Skitouren, Geländeübungen

 

Steigerung der Sicherheit auf Wintersportwochen: Alpingefahrenschulung

Ramsau am Dachstein

Fr., 05.03.2021, 18:00 Uhr – Mo., 08.03.2021, 16:00 Uhr

Technik, Ausrüstung, Sicherheit, Verhalten im Gelände, Lawinensituationen beurteilen, VS-Gerät-Übungen, Verhalten bei Lawinenabgängen inner-/außerhalb des gesicherten Skiraumes, Biwak Bau, Sicherheit/Recht, Spuren anlegen, Skiwanderungen/Skitouren, Geländeübungen

 

Verbesserung der Qualität und Sicherheit, Fortbildung für LeiterInnen und BegleitlehrerInnen auf Wintersportwochen Ski alpin mit den Schwerpunkten Sicherheit, Recht, Grundlagen des Jugendrennlaufes, mit kompetenzorientierten Umsetzungsmöglichkeiten auf Wi

Mathon

Sa., 10.04.2021, 18:00 Uhr – Fr., 16.04.2021, 16:00 Uhr

Methodik, Sicherheit, Verbesserung des Eigenkönnens, Kompetenzentwicklung

 

Verbesserung der Qualität und Sicherheit, Fortbildung für LeiterInnen und BegleitlehrerInnen auf Wintersportwochen Snowboard mit den Schwerpunkten Sicherheit, Recht, Grundlagen des Jugendrennlaufes, mit kompetenzorientierten Umsetzungsmöglichkeiten auf Wi

Mathon

Sa., 10.04.2021, 18:00 Uhr – Fr., 16.04.2021, 16:00 Uhr

Methodik, Sicherheit, Verbesserung des Eigenkönnens, Kompetenzentwicklung

 

Fortbildung für LeiterInnen und BegleitlehrerInnen auf Wintersportwochen Ski alpin und Snowboard in den Schulferien (Sportfortbildung in Zusammenarbeit mit dem VdLÖ)

St. Christoph am Arlberg; Hintermoos; St. Christoph am Arlberg

Weihnachtsferien; Semesterferien (Ost); Osterferien

Didaktik, Methodik, Sicherheit, Verbesserung des Eigenkönnens, Kompetenzentwicklung. In Zusammenarbeit mit dem VdLÖ.

 

Nähere Auskünfte: Gerhard Neumann, gerdneumann@yahoo.com

 

Eislaufen 1, kompetenzorientierte Aus- und Fortbildung zum Erlangen des Berechtigungsscheins für das SchülerInneneislaufen (Sportfortbildung in Zusammenarbeit mit dem VdLÖ)

Wiener Eisstadthalle, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien

Mo., 15.03.2021, Mi., 17.03.2021, Mo., 22.03.2021, Mi., 24.03.2021 14:00 – 15:30 Uhr

Verbesserung des Eigenkönnens, AnfängerInnenunterricht, Vorwärts-/Rückwärtsfahren, einfache Figuren, Spielformen, Kompetenzentwicklung, Erlangen der Berechtigung zum Eislaufen mit SchülerInnen

 

6. WISPOWO-Tag im Schnee für SkifahrerInnen

Annaberg

Mo., 18.01.2021, 7:00 - 18:00 Uhr

6. WISPOWO-Tag im Schnee für SchneeschuhgeherInnen / EinsteigerInnen

Annaberg

Mo., 18.01.2021, 7:00 - 18:00 Uhr

PH-Oberösterreich

BS - Ski Alpin - Carver Tag 2021 - ÖSV

Hinterstoder / Höss

16.01.2021

26F1ÜZBS04

 

Kursleitung: Schmied Wolfgang

 

BS - Ski Alpin Fortbildung 3-tägig, Termin A

Hotel Sportwelt Zauchensee

05.12.2020 -08.12.2020

26F0ÜZBS02

 

Kursleitung: Schmied Wolfgang

 

BS - Ski Alpin Fortbildung 3-tägig, Termin B

Hotel Sportwelt Zauchensee

08.12.2020 - 11.12.2020

26F0ÜZBS03

 

Kursleitung: Schmied Wolfgang

 

BS – Ski Alpin

Snow Space Flachau

23.01.2021

26F1ÜRPE26

 

Kursleitung: Dollhäubl Florian

 

BS SKI ALPIN - Ausbildung zur Begleitung von WISPO - Wochen

Saalbach

24.01.2021 - 30.01.2021

26F1ÜZBS06

 

Kursleitung: Hopferwieser Klaus

 

BS - Ski Alpin-Ausbildung zur Begleitung von WISPOWO

Schladming

13.12.2020 - 19.12.2020

27F0A1BS15

 

Kursleitung: Leitner Martin

 

BS SKI ALPIN - Ausbildung zur Begleitung von WISPO - Wochen

Saalbach

13.12.2020 - 19.12.2020

27F0B0L20A

 

Kursleitung: Nigl Harald

 

BS SKI ALPIN - Fortbildung 6-tägig

Saalbach

13.12.2020 - 19.12.2020

27F0B0L20B

 

Kursleitung: Nigl Harald

 

Fortbildungstag Schi alpin und Snowboard

Hcohficht

11.01.2021

26F1MRRO26

 

Kursleitung: Lindorfer Michael

 

Wintersporttag - Ski und Snowboard

Mühlbach am Hochkönig

07.01.2021

26F1ÜRVB01

 

Kursleitung: Greßböck Julia

 

BS - Snowboard Tag 2021 - ÖSV

Hinterstoder / Höss

16.01.2021

26F1ÜZBS05

 

Kursleitung: Schmied Wolfgang

 

BS - Snowboard - Ausbildung zur Begleitung von WISPOWO

Hotel Sportwelt Zauchensee

05.12.2020 - 11.12.2020

27F0A1BS11

 

Kursleitung: Maak Peter

 

BS - Snowboard Fortbildung 3-tägig, Termin A

Hotel Sportwelt Zauchensee

05.12.2020 -08.12.2020

27F0A1BS12

 

Kursleitung: Maak Peter

 

BS - Snowboard Fortbildung 3-tägig, Termin B

Hotel Sportwelt Zauchensee

08.12.2020 - 11.12.2020

27F0A1BS13

 

Kursleitung: Maak Peter

 

PH Tirol

Koordination der Ausbildner im Rahmen der Österr. Koordination

Sölden

20./21.11.2020

Aktuelles zum Skilehrplan, Trends im Wintersport, rechtliche Neuerungen, Mitteilungen der Schulaufsicht und der PHT, Austausch zwischen den Ausbildner*innen.

 

2-Tages-Fortbildung – Update

Hochsölden

Sonntag/Montag 29./30.11.2020

Auffrischung und Vermittlung der aktuellen Ski- bzw. Snowboardtechnik/des aktuellen Ski/SB-Lehrplans in Form von methodischen Übungsreihen, Spiel- und Bewegungsformen.

Rechtliche Informationen zur Abhaltung von Wintersporttagen/-Wochen an Schulen.

 

Begleitskilehrerausbildungen - Splitkurs

Hochsölden / Innsbruck

Freitag 4.12. – Sonntag 6.12.2020 / Montag 4.1. – Mittwoch 6.1.2021

Ausbildung zum/zur Begleitlehrer*in von Wintersportwochen, sowie praktische und theoretische Fortbildung zu den neuen Entwicklungen im Bereich Ski alpin;

Theorie: Unterrichts- und Bewegungslehre, Sicherheit und Risikobewusstsein, Geräte- und Ausrüstungskunde, Skikursorganisation (rechtl. Fragen);

Praxis: Erarbeitung praktischer Übungsformen für den Unterricht an Schulen unter Miteinbeziehung von Lehrauftritten, Übungsformen zur inklusiven Betreuung werden durchgefahren.

 

Begleitskilehrerausbildungen - Wochenkurs

Hochsölden

Sonntag 6.12. - Freitag 11.12.2020

Ausbildung zum/zur Begleitlehrer*in von Wintersportwochen, sowie praktische und theoretische Fortbildung zu den neuen Entwicklungen im Bereich Ski alpin;

Theorie: Unterrichts- und Bewegungslehre, Sicherheit und Risikobewusstsein, Geräte- und Ausrüstungskunde, Skikursorganisation (rechtl. Fragen);

Praxis: Erarbeitung praktischer Übungsformen für den Unterricht an Schulen unter Miteinbeziehung von Lehrauftritten, Übungsformen zur inklusiven Betreuung werden durchgefahren.

 

Begleitskilehrerausbildungen - Splitkurs

Zillertal/Unterland - Fügen

Freitag 11.12. - Sonntag 13.12.2020 / Montag 4.1. – Mittwoch 6.1.2021

Ausbildung zum/zur Begleitlehrer*in von Wintersportwochen, sowie praktische und theoretische Fortbildung zu den neuen Entwicklungen im Bereich Ski alpin;

Theorie: Unterrichts- und Bewegungslehre, Sicherheit und Risikobewusstsein, Geräte- und Ausrüstungskunde, Skikursorganisation (rechtl. Fragen);

Praxis: Erarbeitung praktischer Übungsformen für den Unterricht an Schulen unter Miteinbeziehung von Lehrauftritten, Übungsformen zur inklusiven Betreuung werden durchgefahren.

 

PH-Steiermark

Begleitlehrer/innenausbildung Ski alpin oder Snowboard

Radstadt, Gut Weissenhof

12.12.-17.12.2020

In dieser Fortbildungslehrveranstaltung kann die Qualifikation zum/zur Begleitlehrer/in auf Wintersportwochen entweder im Ski alpin oder Snowboard erworben werden.

Es wird der Österreichischer Lehrweg der beiden Schneesportarten vermittelt:


- Methodisch-praktischer Unterricht

- Bewegungslehre

- Sicherheits- und Gefahrenkunde

- Spezielle Erste Hilfe

- Ausrüstungs- und Gerätekunde

- Rechtliche Grundlagen

- Fachbezogene Arbeitskreise


HELMPFLICHT!


Sportartwahl erfolgt nach der Fixplatzzuteilung mit einem Fragebogen, der per Mail zugesandt wird.

 

Fit für die Wintersportwoche! Ski alpin/Snowboard Fortbildung

Radstadt, Gut Weissenhof

17.12.-20.12.2020

Aktuelles zur Gestaltung von Wintersportwochen

Trends im Bereich alpiner Skilauf und Snowboard - Technik, Methodik, Didaktik

Sicherheit und Risikomanagement

Materialkunde


Sportartwahl erfolgt nach der Fixplatzzuteilung mit einem Fragebogen, der per Mail zugesandt wird.

 

Begleitlehrer/innenausbildung Ski alpin

Schladming, Sporthotel Royer

6.1.-11.1.2021

In dieser Fortbildungslehrveranstaltung kann die Qualifikation zum/zur Begleitlehrer/in auf Wintersportwochen Ski alpin erworben werden.

Es wird der Österreichischer Lehrweg Ski alpin vermittelt:


- Methodisch-praktischer Unterricht

- Bewegungslehre

- Sicherheits- und Gefahrenkunde

- Spezielle Erste Hilfe

- Ausrüstungs- und Gerätekunde

- Rechtliche Grundlagen

- Fachbezogene Arbeitskreise


HELMPFLICHT!

 

PH Burgenland

Bewegung und Sport: Alternative Wintersportwoche. Zielgruppe: BSP Lehrer_innen SEK I und SEK II

Ramsau

Sa., 16.1. - Mi., 20.1.2021

- Technik u. Methodik u. Didaktik des Langlaufens (Klassisch – Skating)

- Bewegung im freien Gelände u. Verhalten im Gelände: Skicross u. Schneeschuh

- Videoanalyse (Verbesserung des Eigenkönnens)

- Ski – OL als altern. Wettkampfform

- Spielerische Übungsformen

- Materialkunde/Wachskunde

- Gruppenspiele für eine Wintersportwoche

 

PH-Kärnten

Bewegung und Sport: Professionelle Vorbereitung zur Wintersportwoche - Anwenden und Perfektionieren der Kompetenzen im alpinen Skilauf und Snowboard

Nassfeld, Haus Gartnerkofel

Do., 10.12.-Sa., 12.12.2020

- Vorbereitung der Teilnehmer_innen auf die Planung, Organisation und Durchführung von Schulsportveranstaltungen mit Inhalten des Wintersports

- Der neue Ski- und Snowboardlehrplan in Praxis und Theorie, spezielle methodische Übungsreihen für Anfänger-Freizeitgestaltung auf einer Wintersportwoche (altern. Schneeschuh, evl. Langlauf)

- Risikomanagement auf der Piste

- Verbesserung des Eigenkönnens, Videoanalyse - Formationsfahren

- Kompetenzorientierung im Unterricht

- Alpiner Skilauf und Snowboard an der Neuen Mittelschule - Denkanstöße - Coaching für Lehrer_innen

 

SKILAUF: Stangengasse, Stangenwald und motogpädagogische Spielgeräte Am Abend-Videoanalyse

Turracher Höhe, Schlosshotel Seewirt

Do., 10.12.-Sa., 12.12.2020

Spiele im Schnee mit motopädagogischen Spielgeräten

 

Bewegung und Sport: Professionelle Vorbereitung zur Wintersportwoche - Anwenden und Perfektionieren der Kompetenzen im alpinen Skilauf und Snowboard

Turracher Höhe, Schlosshotel Seewirt

Do., 7.1.-Sa., 9.1.2021

- Vorbereitung der Teilnehmer_innen auf die Planung, Organisation und Durchführung von Schulsportveranstaltungen mit Inhalten des Wintersports

- Der neue Ski- und Snowboardlehrplan in Praxis und Theorie, spezielle methodische Übungsreihen für Anfänger- Freizeitgestaltung auf einer Wintersportwoche (altern. Schneeschuh, evl. Langlauf)

- Risikomanagement auf der Piste

- Verbesserung des Eigenkönnens, Videoanalyse - Formationsfahren

- Kompetenzorientierung im Unterricht

- Alpiner Skilauf und Snowboard an der Neuen Mittelschule - Denkanstöße - Coaching für Lehrer_innen

 

Bewegung und Sport: Sicherheitsmanagement im alpinen Gelände

Heiligenblut

Fr., 5.3.2021

Freeriden im alpinen Gelände

Verbessern des Eigenkönnens

Sicheres Befahren von Skirouten

Gruppenführungen einer Schüler_innen-Gruppe im Gelände

 

SKILAUF: Stangengasse, Stangenwald, Stangentrichter und motopädagogische Spielgeräte Am Abend-Videoanalyse

Nassfeld, Haus Gartnerkofel

Do., 8.4.-Sa., 12.4.2021

Spiele im Schnee mit motopädagogischen Spielgeräten

 

PH-Wien

Eislaufen Erleben - Wagen

Wiener Eislaufverein, Heumarkt

immer Di., 3.11.2020-19.1.2021 (Gruppe 1) / immer Mi., 11.11.2020-27.1.2021 (Gruppe 2)

- Kennenlernen und Erlernen von Grundbegriffen (einzelne Elemente, Übungen, Übungsreihen)

- Anfängerunterricht und Grundkenntnisse altersgemäß vermitteln

- Selbstständiges Ausprobieren, Umsetzung von bestimmten Bewegungserfahrungen

- Materialkunde (Schuh und Eisen)

- Erlebnis- und kommunikativer Charakter

 

Erlebnis Eislaufen NMS

Wiener Eislaufverein, Heumarkt

immer Mi., 4.11.2020-17.2.2021

- Kennenlernen und Erlernen von Grundbegriffen (einzelne Elemente, Übungen, Übungsreihen)

- Anfängerunterricht und Grundkenntnisse altersgemäß vermitteln

- Selbstständiges Ausprobieren, Umsetzung von bestimmten Bewegungserfahrungen

- Materialkunde (Schuh und Eisen)

- Erlebnis- und kommunikativer Charakter

 

Ski und Snowboard: qualifizierende Ausbildung für Wintersportwochenbegleiter*innen

Neukirchen am Großvenediger, Hotel Steiger

10.1.-15.1.2021

Ausbildung zum/zur Begleitlehrer*in für Wintersportsportwochen;

Schi- und Snowboardausbildung für Sekundarstufe 1 und 2


Zielgruppe:

Lehrer*innen BMHS, AHS

Personen, die als Begleitlehrer*innen oder Begleitpersonen bei schulischen Wintersportveranstaltungen eingesetzt werden.


Der Kompetenzkatalog ist als Instrument zur Planung, Gestaltung und Evaluierung der Ausbildung zu verstehen. Er definiert die Kompetenzen in fünf Bereichen und auf jeweils drei Anspruchsniveaus.


An Bereichen wird unterschieden zwischen:

1. Unterrichts- und Bewegungslehre

2. Ausrüstungs- und Gerätekunde

3. Sicherheits- und Gefahrenkunde sowie spezielle Erste Hilfe

4. Rechtliche Grundlagen zur Organisation und Gestaltung von Wintersportveranstaltungen

5. Methodisch-didaktische Unterrichtsgestaltung (inklusive Gruppenführung und Betreuung)


Fortbildung gem. RS 17/2014

 

Nachtskilauf am Semmering: Ski- und Snowboardfortbildung - Technik neu

Semmering, Zauberberg

28.1.2021

Schwerpunkt:

Neue Technik richtig unterrichten - Spielformen auf Schnee - Mit Spaß bei vielen Spielen zum Könner


Zielgruppe: Bewegungserzieher*innen, Begleitlehrer*innen für Wintersportwochen

 

APS - Ski Alpin und Snowboard: qualifizierende Ausbildung und Fortbildung

Mittersill, Sporthotel Kogler

31.1.-5.2.2021

Qualifizierende Fortbildung und Fortbildung zum Wintersportwochenbegleitlehrer Ski Alpin und Snowboard nach den Richtlinien des Österreichischen Skilehrplanes.


Qualifizierende Fortbildung:

TeilnehmerInnen erhalten nach positiver Prüfung die Berechtigung eine Gruppe zu führen und eine Wintersportwoche zu leiten

Eingangsvorraussetzungen für die qualifizierende Fortbildung Ski Alpin:

Sicheres Schwingen (paralleles Skisteuern) mit flottem Tempo im mittelsteilen Gelände.

 

PH-Vorarlberg

Einfahrskikurs Damüls

Damüls, Uga Lift

Fr. 18.12.2020, 09:00-17:15 und Sa 19.12.2020, 09:00-17:15

Verbesserung des Eigenkönnens, methodischer Aufbau des Skiunterrichts

 

Seminarbeschreibung:

Die Lehrpersonen fahren in nach Können abgestuften Gruppen (Selbsteinteilung), um das Eigenkönnen und die methodischen Lehrwege zu verbessern. 

Auf unseren Wintersporttagen und -wochen haben wir es mit Anfängern, leicht fortgeschrittenen und sportlichen Skiläufern zu tun.

Vom Anfängerprogramm bis zur Meisterstufe - es geht um methodischen Aufbau, Abwechslung und Spaß, Erkennen von Fehlern und Verbessern des Eigenkönnens.

Die Fortbildung findet bei jeder Witterung statt. 

 

Hinweis: 6884 Damüls, Treffpunkt 8:45 Talstation Kassa beim Ugalift, ermäßigte Liftkarten. Treffpunkt Uga Talstation. Bei akutem Schneemangel Umzug in ein anderes Skigebiet möglich (Montafon). Ein Späterkommen am Nachmittag ist bei diesem Skikurs n i c h t möglich!!

Änderungen des Anmeldestatus zu Fortbildungen außerhalb der Fristen können nur durch die Schul- bzw. Kindergartenleitung (aps-bs-kiga@ph-vorarlberg.ac.at oder ahs-bmhs@ph-vorarlberg.ac.at) erfolgen.

 

Zur Person: Stephan Klimesch und Team

 

Inhaltliche Vorraussetzungen: Fahrkönnen auf blauen Pisten

 

Einfahrskikurs Brand 1

Brand, Dorfbahn

Fr. 8.1.2021, 09:00-17:15 und Sa. 9.1.2021, 09:00-17:15

Verbessern des Eigenkönnens, methodischer Aufbau des Skiunterrichts

 

Seminarbeschreibung:

Vom Anfängerprogramm bis zur Meisterstufe: im Vordergrund stehen der methodische Aufbau, die Abwechslung im Skiunterricht und das Erkennen und Analysieren von Fehlern. Das Hauptaugenmerk liegt im Verbessern des Eigenkönnens. Die Gruppen können nach persönlicher Leistungsstufe selbst gewählt werden.

Voraussetzung ist sicheres Befahren blauer Pisten.

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

 

Treffpunkt: 6780 Brand,Talstation Dorfbahn

Wir treffen uns am Freitag, um 9:00 an der Kassa der Talstation der Dorfbahn in Brand. Verbilligte Tageskarten sind hier erhältlich.

 

Wer noch Fragen hat, bitte einfach anrufen: 06502012712 (Stephan Klimesch)

 

Hinweis: 

Verbilligte Liftkarten(Kindertarif) an der Talstation Dorfbahn erhältlich. 

Änderungen des Anmeldestatus zu Fortbildungen außerhalb der Fristen können nur durch die Schul- bzw. Kindergartenleitung (aps-bs-kiga@ph-vorarlberg.ac.at oder ahs-bmhs@ph-vorarlberg.ac.at) erfolgen.

 

zu den Personen: Stephan Klimesch Landesschneesportlehrer 

und weitere Instruktoren

 

 

Inhaltliche Voraussetzungen: Blaue Pisten abfahren können

 

Einfahrskikurs Brand 1 - verkürzt

Brand, Dorfbahn

Fr. 8.1.2021, 13:45-17:15 und Sa. 9.1.2021, 09:00-17:15

Verbessern des Eigenkönnens, methodischer Aufbau des Skiunterrichts

 

Seminarbeschreibung:

Vom Anfängerprogramm bis zur Meisterstufe: im Vordergrund stehen der methodische Aufbau, die Abwechslung im Skiunterricht und das Erkennen und Analysieren von Fehlern. Das Hauptaugenmerk liegt im Verbessern des Eigenkönnens. Die Gruppen können nach persönlicher Leistungsstufe selbst gewählt werden.

Voraussetzung ist sicheres Befahren blauer Pisten.

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

 

Treffpunkt: 6780 Brand,Talstation Dorfbahn

Wir treffen uns am Freitag, um 13:45 an der Kassa der Talstation der Dorfbahn in Brand. Verbilligte Tageskarten sind hier erhältlich.

 

Wer noch Fragen hat, bitte einfach anrufen: 06502012712 (Stephan Klimesch)

 

Hinweis: 

Verbilligte Liftkarten(Kindertarif) an der Talstation Dorfbahn erhältlich. 

Änderungen des Anmeldestatus zu Fortbildungen außerhalb der Fristen können nur durch die Schul- bzw. Kindergartenleitung (aps-bs-kiga@ph-vorarlberg.ac.at oder ahs-bmhs@ph-vorarlberg.ac.at) erfolgen.

 

zu den Personen: Stephan Klimesch Landesschneesportlehrer 

und weitere Instruktoren

 

 

Inhaltliche Voraussetzungen: Blaue Pisten abfahren können

 

Einfahrskikurs Brand 2

Brand, Dorfbahn

Fr. 15.1.2021, 09:00-17:15 und Sa. 16.1.2021, 09:00-17:15

Verbessern des Eigenkönnens, methodischer Aufbau des Skiunterrichts

 

Seminarbeschreibung:

Vom Anfängerprogramm bis zur Meisterstufe: im Vordergrund stehen der methodische Aufbau, die Abwechslung im Skiunterricht und das Erkennen und Analysieren von Fehlern. Das Hauptaugenmerk liegt im Verbessern des Eigenkönnens. Die Gruppen können nach persönlicher Leistungsstufe selbst gewählt werden.

Voraussetzung ist sicheres Befahren blauer Pisten.

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

 

Treffpunkt: 6780 Brand,Talstation Dorfbahn

Wir treffen uns am Freitag, um 9:00 an der Kassa der Talstation der Dorfbahn in Brand. Verbilligte Tageskarten sind hier erhältlich.

 

Wer noch Fragen hat, bitte einfach anrufen: 06502012712 (Stephan Klimesch)

 

Hinweis: 

Verbilligte Liftkarten(Kindertarif) an der Talstation Dorfbahn erhältlich. 

Änderungen des Anmeldestatus zu Fortbildungen außerhalb der Fristen können nur durch die Schul- bzw. Kindergartenleitung (aps-bs-kiga@ph-vorarlberg.ac.at oder ahs-bmhs@ph-vorarlberg.ac.at) erfolgen.

 

zu den Personen: Stephan Klimesch Landesschneesportlehrer 

und weitere Instruktoren

 

 

Inhaltliche Voraussetzung: Blaue Pisten abfahren können

 

Einfahrskikurs Brand 2 - verkürzt

Brand, Dorfbahn

Fr. 15.1.2021, 13:45-17:15 und Sa. 16.1.2021, 09:00-17:15

Verbessern des Eigenkönnens, methodischer Aufbau des Skiunterrichts

 

Seminarbeschreibung:

Vom Anfängerprogramm bis zur Meisterstufe: im Vordergrund stehen der methodische Aufbau, die Abwechslung im Skiunterricht und das Erkennen und Analysieren von Fehlern. Das Hauptaugenmerk liegt im Verbessern des Eigenkönnens. Die Gruppen können nach persönlicher Leistungsstufe selbst gewählt werden.

Voraussetzung ist sicheres Befahren blauer Pisten.

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

 

Treffpunkt: 6780 Brand,Talstation Dorfbahn

Wir treffen uns am Freitag, um 13:45 an der Kassa der Talstation der Dorfbahn in Brand. Verbilligte Tageskarten sind hier erhältlich.

 

Wer noch Fragen hat, bitte einfach anrufen: 06502012712 (Stephan Klimesch)

 

Hinweis: 

Verbilligte Liftkarten(Kindertarif) an der Talstation Dorfbahn erhältlich. 

Änderungen des Anmeldestatus zu Fortbildungen außerhalb der Fristen können nur durch die Schul- bzw. Kindergartenleitung (aps-bs-kiga@ph-vorarlberg.ac.at oder ahs-bmhs@ph-vorarlberg.ac.at) erfolgen.

 

zu den Personen: Stephan Klimesch Landesschneesportlehrer 

und weitere Instruktoren

 

Inhaltliche Voraussetzungen: Blaue Pisten abfahren können

 

 

Ski Alpin - Ausbildungskurs Begleitlehrer/innen

Mellau, Hotel Die Wälderin, Hinterbündt 383

So. 10.1.2021, 17:00-20:30 bis Fr. 15.1.2021, 09:00-17:15

Kurs zum Erwerb der Berechtigung zur Führung von Skigruppen

 

Seminarbeschreibung:

Verbesserung des Eigenkönnens und das Kennenlernen der neuesten Trends im Alpinen Skisports, praktisch-methodische Schulung (unter Einbau alternativer Wintersportgeräte) und eine umfassende theoretische Ausbildung: Organisation und Gestaltung von Wintersportwochen, Rechtsgrundlagen, Gerätekunde, Gefahrenkunde, Spiele, Methodik und Bewegungslehre, Erste Hilfe u.a.m.

 

Hinweis: Teilnahme an allen Kursteilen bis Kursende am Freitagabend!

Selbstkostenbeitrag Kosten (ca.130 Euro): für Skipass (außer man besitzt eine gültige Saisonkarte), Unterlagen, Leihmaterial. Unterkunft: DZ/HP (kein EZ), Mittagessen im Schigebiet (Eigenkosten)

Voraussetzungen: Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass dieser Kurs kein Skianfängerkurs ist: Beherrschen des parallelen Skisteuerns (Parallelschwung) in Grobform auf mittelsteilen Pisten; ausschließlich alpine Skiausrüstung der neueren Generation (keine Tourenausrüstung!);

 

Skating

Sulzberg, Nordisches Zentrum

Do. 14.1.2021, 14:00-17:15

Von Anfang an mit der richtigen Technik unterwegs - Hinweis beachten

 

Seminarbeschreibung:

Skating ist nicht nur eine Schritttechnik, von Beginn die passende Technik für das jeweilige Gelände und dem Technikniveau angepassten Können. 

Skatingkurs für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene

 

Hinweis: Loipengebühr, Skatingausrüstung ist mitzubringen. Sollte jemand keine Skatingausrüstung besitzen bitte um Voranmeldung mit Körpergröße/Schuhgröße und Körpergewicht. Diese Ausrüstung ist extra zu bezahlen. 

Änderungen des Anmeldestatus zu Fortbildungen außerhalb der Fristen können nur durch die Schul- bzw. Kindergartenleitung (aps-bs-kiga@ph-vorarlberg.ac.at oder ahs-bmhs@ph-vorarlberg.ac.at) erfolgen.

 

zur Person: Fink-Nöckler Ingrid, selbstständig, staatl. geprüfte Langlauf- und Biathlontrainerin, Dipl. Langlauftrainerin

 

Referentin: Staatl. Dipl. Langlauf- und Biathlontrainerin

 

 

Wintersportwoche einmal anders

Au, Hotel Alpenrose, Rehmen 91

Mo. 15.3.2021, 09:00-18:15 bis Fr. 19.3.2021, 09:00-18:15

Vielseitiges Schneesportangebot 

 

Seminarbeschreibung: 

Zur Auswahl: Carving, Touren, Telemark,  Langlauf Klassisch, Skating sowie Biathlon, Shortcarving, New School, Snowboard, Schneeschuhwandern, Abwechslung beim Skifahren mit Kindern.

Die ersten zwei Tage stehen im Zeichen von Carving für Schulen (Eigenkönnen) und eines Kinderskikurses.

An den anderen Tagen wählen die Teilnehmer/innen aus weiteren Schneesportarten wie Skitouren, Langlauf Klassisch/Skating, Schneeschuhwandern, Snowboard Anfänger, New School, Telemark, Shortcarving u.a. 

Rechtzeitig wird ein Formular für die Auswahl zugesandt.

Tourenski, Carver, Langlaufski und -schuhe sind selbst mitzubringen oder in einem der Sportgeschäfte vor Ort auszuleihen. Shortcarver, Telemarkski und -schuhe werden gestellt.

 

Hinweis: Dies ist kein Berechtigungskurs zum/zur Skiwochenbegleitlehrer/in.

Selbstbehalt: 30,- EUR Kursgebühr, ermäßigte Liftkarte. Bedenkt 19.3.Josefitag (Vorarlberger Patronstag).

 

Zur Person: Thomas Schwaiger